Die Positionierung macht den Unterschied

Die Serie zum Buch

Im Sommer 2017 veröffentlichten Oliver Jorzik und ich unser Handbuch zur strategischen Kommunikationsplanung  Wirksame Kommunikation – mit Konzept. Damals nahmen wir uns vor, das Buch durch eine Serie von Wissensvideos zu ergänzen. Leichter geplant als getan! Erst im Sommer 2018 kam das erste Wissensvideo zur SWOT-Analyse heraus. Und jetzt ist endlich der zweite Videoclip fertig. Unser Thema ist die Kommunikationspositionierung.

Positionierung im Kopf der Zielgruppe

Die Positionierung kommt ursprünglich aus dem Marketing. Wir Kommunikationsleute haben uns lange schwer damit getan. Erst Anfang der 2000er Jahre hielt die Positionsbestimmung auf breiter Front Einzug in die strategische Kommunikationsplanung.

Während die Position im Marketing vorrangig in Relation zum Wettbewerb bestimmt wird, gehen wir in der Kommunikation von der richtigen Positionierung in den Köpfen unserer Zielgruppe aus. Wofür soll das Objekt der Kommunikation da oben im Kopf stehen? Welches Bild soll sich die Zielgruppe machen? Gefragt ist ein Bild, das nicht eines unter vielen, sondern einmalig unter vielen ist.

Positionierung auf den Punkt

Das knapp 10-minütige Wissensvideo stellt die wichtigen Werkzeuge und die richtige Vorgehensweise zur Entwicklung einer schlagkräftigen Positionierung vor, veranschaulicht das Vorgehen an einem konkreten Beispiel. Vor allem Einsteiger haben bei den ersten Positionierungsversuchen oft Probleme, die Position auf den Punkt zu bringen. Ihnen zeigt das Video den richtigen Weg.

Wer mehr zur Positionierung wissen will, den verweisen wir auf unser Handbuch, wo das Thema auf 21 Seiten gründlich und verständlich erklärt wird. Der Link zum Buch? Siehe in diesem Blog rechts oben.